Roswitha Harrer

Über mich…

Ich habe von 1988 bis 1994 in Darmstadt und Würzburg Chemie mit dem Abschluss Diplom studiert.

Mit einer Doktorarbeit im Bereich Pflanzenphysiologie wurde ich an der Universität Bayreuth promoviert.

Drei Jahre war ich Wissenschaftlerin am Max-Planck-Institut für Biophysik in Frankfurt am Main, danach Redaktionsassistentin in einem Fachverlag für Chemie.

Seit 2003 schreibe, übersetze und bearbeite ich Fach- und journalistische Texte, seit 2011 unter dem Unternehmensnamen WORDS4SCIENCE.

 

Ich bin Diplomchemikerin und führe den Titel „Doktor der Naturwissenschaften“.

 

Seit 2018 bin ich „Staatlich geprüfte Übersetzerin für Englisch“ und ebenfalls

 

Mitglied im Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer (BDÜ).

Übersetzung Aufsätze, z.B.:

Die Kunst, klein zu bauen: von molekularen Schaltern bis zu Motoren (Nobel-Vortrag)

Polymersolarzellen: Fortschritt, Herausforderungen und Perspektiven

 

Veröffentlichte Texte:

https://orcid.org/0000-0002-9194-516X

Wenn die Chemie stimmt – Die Fortschritte einer Wissenschaft im Spiegel der Nobelpreise von Doris Fischer-Henningsen und Roswitha Harrer, Bückle & Böhm 2018, ISBN: 978–3–941530–14–0

 

Übersetzung Bücher:

Reaktionen: Die faszinierende Welt der Chemie in über 600 Bildern von Theodore Gray, Naumann & Göbel 2019, ISBN: 978-3963420078

#dkkonvers. Welche Form hat der Weltraum? Große Fragen des 21. Jahrhunderts von Giles Sparrow, Herausgeber: Matthew Taylor, dorlingkindersley, 2019, ISBN: 978-3-8310-3856-5

Theo Gray’s Mad Science &nash; Experimente, die man zu Hause machen kann – oder vielleicht lieber nicht von Theo Gray, delphin, 2019, ISBN: 9783961283811

Vollendete Werke:

Übersetzung Bücher:

ISBN/EAN 9783961283811

„Ein Gelehrter in seinem Laboratorium ist nicht nur ein Techniker; er steht auch vor den Naturgesetzen wie ein Kind vor der Märchenwelt.“

Marie Curie (1867–1934)